Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aufstellungen / Gruppe

mit Susanne Reinhardt

 

Stellen - Fühlen - Erleben- Lösen

In einer Familienaufstellung  wird sichtbar, wie tief und unterschiedlich die Mitglieder einer Familie miteinander verbunden und oft auch miteinander verstrickt sind. So zeigt sich z. B., dass Kinder durch ihr Verhalten und ihr Schicksal einen energetischen Ausgleich herstellen: Sie wollen Ausgeschlossenen oder Vergessenen wieder einen Platz geben und so dafür sorgen, dass das System heil bleibt. 

 

 

Das Lösen dieser Verstrickungen lässt eine natürliche Ordnung entstehen, in der jeder seinen richtigen, d. h. ihm gemäßen Platz findet, und die tiefe Liebe kann wieder fließen. Neben dem Aufstellen von Herkunftssystemen (Vater, Mutter, Geschwister etc.) gehen wir u. a. auch auf gegenwärtige Beziehungen ein. So hängt das Gelingen von Liebesbeziehungen oft davon ab, welchen Platz wir der Frau/dem Mann an unserer Seite geben. 

 

 

Oft sind wir nicht frei für Begegnung, Nähe und Beziehung, weil wir noch im Herkunftssystem an die Schicksale anderer gebunden sind. Es kann z. B. geschehen, dass sich neue Partner mit ausgeklammerten oder nicht gewürdigten ehemaligen Partnern identifizieren und unbewusst deren Trauer oder Wut übernehmen, was zu Spannungen in der jetzigen Beziehung führt. Liebe gelingt, wenn Ausgeschlossene ihren Platz erhalten und gewürdigt werden.

Im geschützten Rahmen des Aufstellungstages wählst du aus der Teilnehmergruppe einen Stellvertreter für dich selbst und z. B. für Familienmitglieder oder sonstige Personen und stellst diese so im Raum auf, wie es deinem inneren Bild entspricht. Schnell werden die derzeitig wirkenden Dynamiken im Familiensystem sichtbar und Lösungen können sich ent-wickeln. 

Ich leite deine Aufstellung präsent im wissenden Feld, geführt durch das seelische Wollen. Wo wir menschlich keine Lösung sehen, wird durch seelische Bewegung Unmögliches möglich. 

Während eines Aufstellungstages begleite ich in der Regel 5 - 6 Aufstellungen mit unterschiedlichen Anliegen. 

Bitte bringe dir etwas zu essen mit und wenn du etwas für uns als Gruppe beisteuern möchtest, wird das freudig angenommen. :-)

 

 

nächste Termine am Klosterberg

Sa. 29.12.2018

Sa. 26.01.2019

Sa. 23.02.2019

Sa. 30.03.2019 

Sa. 27.04.2019

Sa. 25.05.2019

Sa. 29.06.2019

(Änderungen möglich)

 

10.00 - ca. 17.00 Uhr

 

Teilnahmebedingungen: Mit der Anmeldung ist die Zahlung der Teilnahmegebühr verpflichtend verbunden. Die Gebühr ist vor dem Seminarbeginn fällig.

 

Wer zum ersten Mal eine Aufstellung bei mir bucht, kann einen Stellvertreter kostenfrei mitbringen. 

 

Stornierungen sind kostenfrei, wenn sie bis 10 Tage vor Seminarbeginn bei mir eingehen. Bei Abmeldung nach dem Stichtag ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen, es sei denn, ein anderer Teilnehmer rückt nach.

 

Bankverbindung: Sparkasse Miltenberg-Obernburg

IBAN: DE69 7965 0000 0501 5158 86

BIC: BYLADEM1MIL

 

Gebühr:

Aufstellender: € 110,- 

Stellvertreter: €    25,-